Wie flirten Männer eigentlich wirklich? „Will er mich nur ins Bett bekommen, seiner Freundin mit einem Seitensprung bzw. einer Affäre das Herz brechen oder ist das ein ernstgemeinter Flirt aufgrund aufrichtigen Interesses?“ – eine Frage, die sich viele Frauen bei den ersten Annäherungsversuchen eines Mannes stellen. Denn ihre Erfahrung hat sie mit der Zeit gelehrt, dass viele Männer zu plumpen Anmachsprüchen neigen. Da kann es schon mal schwerfallen zu deuten, welche Absichten denn nun wirklich hinter den Flirtsignalen des Mannes stecken und ob diese mit den eigenen übereinstimmen. Du willst dir in Zukunft sicherer sein, was der Mann, den du datest, beabsichtigt? Dann bist du hier genau richtig: Wir haben dir im Folgenden zusammengestellt, welche Flirtvarianten Männer an den Tag legen und welche Ziele in der Regel hinter welchen Flirtsignalen stecken.

Dieser Artikel hat folgenden Inhalt:

Wie flirten Männer und wie verhalten sie sich?

Sicherlich gibt es verschiedene Flirttypen, so wie es verschiedene Männer und Frauen gibt. Doch viele Männer ergreifen sämtliche Initiativen, um einer Frau beim Flirten zu imponieren. Dieses Verhalten lässt sich tatsächlich auf die Evolution zurückführen. Denn zu früheren Zeiten mussten Männer ihre Fortpflanzung sicherstellen, weswegen es einen regelrechten Kampf um Frauen gab. Der Mann musste sich stets als der Beste seiner Art darstellen, damit die Frau in ihm den idealen Fortpflanzungspartner sieht. Dieses Verhalten bleibt bis heute im Urinstinkt der Männer bestehen: Der Mann muss um die Frau kämpfen und dafür werden in Sachen Flirtsignale schon mal sämtliche Register gezogen, beispielsweise durch starkes Imponieren von Seiten des Mannes. Diese Verhaltensweise ist auch im Tierreich wiederzufinden, es nennt sich das Balzverhalten: Der angeborene Drang, sich dem Weibchen möglichst positiv zu präsentieren.

Welches Flirtverhalten du wie deuten kannst und welche Aspekte seiner Körpersprache beim Flirt eine Rolle spielen, verraten wir dir im Folgenden:

Schau mir in die Augen, Baby

Die Flirtsignale eines Mannes und dessen Körpersprache beim Flirten können sehr unterschiedlich ausfallen. Doch vor allem die Blickrichtung beim Flirten verrät einiges über sein Interesse. Schaut er dir während eures Gesprächs direkt in die Augen, zeugt das von hoher Aufmerksamkeit dir gegenüber. Er möchte dir damit zeigen, dass er ganz bei dir ist. Wandert sein Blick nach kurzem Augenkontakt verlegen auf den Boden, ist er vermutlich ein wenig schüchtern. Dreht er sich jedoch ständig von dir weg und lässt seinen Blick andauernd an dir vorbei schweifen, hat dieser Mann offensichtlich kein großes Interesse an einem Flirt mit dir.

Plumpe Anmachen

Kommt ein Mann auf dich zu, der mit einem unbeholfenen Flirt- bzw. Anmachspruch zu punkten versucht, dir immer wieder auf dein Dekolleté schaut und dabei auch noch ständig deinen Körperkontakt sucht, hat er vermutlich nicht viel mehr im Sinn, als eine Bettgeschichte oder lockere Affäre mit dir einzugehen. Wenn ein Mann aufrichtiges Interesse an dir als Person und dem weiteren Kennenlernen mit dir hat, wird er mit Sicherheit behutsamer an die Sache herangehen. Ein Gentleman reduziert eine Frau schließlich nicht auf sexuelle Aspekte.

Nervöse Gesten

Was du während eures Gesprächs vermutlich bisher als gelangweiltes Herumspielen abgetan hast, bedeutet in Wahrheit meist genau das Gegenteil: Der Mann ist vermutlich ziemlich nervös, wenn er ständig imaginäre Fussel von seinem Hemd entfernt, er mit seinem Glas spielt oder immer wieder die Sitzposition wechselt. Nicht nur schüchterne Menschen verhalten sich beim Flirten so. Wenn ein Mann ernstes Interesse an dir hat und er durch deine Anwesenheit nervös wird, dann bedeutet ihm das Gespräch mit dir offensichtlich etwas. Ansonsten würde er nicht solche nervösen Gesten an den Tag legen – fühle dich ruhig geschmeichelt.

Wie Männer ehrliches Interesse zeigen

Ist ein Mann aufrichtig an dir interessiert, wird er dir das nicht nur durch seine Gestik vermitteln, sondern auch durch sein Verhalten signalisieren. Erzählst du dem Mann beispielsweise beim ersten Date eine lustige Story aus deinem Leben und er fragt immer wieder nach, kannst du dir sicher sein, dass er mit Interesse zuhört und auch an deiner Person interessiert ist. Häufiges Nachfragen des Mannes zeugt davon, dass er aufmerksam zuhört.

Wie flirten Männer & was ist ihr erster Schritt?

Meistens machen eher die Männer den ersten Schritt auf die Frau zu. Frauen senden zwar gerne Signale, die die Herren ihrer Wahl dazu auffordern sollen, sie anzusprechen. Doch letztendlich sind  in der Regel die Männer diejenigen, die den anhaltenden Blickkontakt durchbrechen und mit einem charmanten Lächeln auf die Dame zukommen, um mit einem angeregten Flirt zu beginnen. Auch dies deutet auf den bereits erwähnten angeborenen Drang hin, dass der Mann die Frau erobern möchte.

Doch muss der Mann wirklich immer den ersten Schritt machen? Wieso nicht dieses Muster einmal durchbrechen? Wenn dir das nächste Mal ein Mann gut gefällt, sprich du ihn doch einfach mal an. Er wird sich sicher über deine Initiative freuen, denn diese Geste einer Frau zeugt definitiv von Selbstbewusstsein. Versuche die typischen Männerklischees bei Seite zu legen und lass dich darauf ein! Und wenn du, was das Flirten angeht ein wenig eingerostet bist, haben wir hier die ultimativen Flirttipps für dich.

Hast du auch Lust, mal wieder einen richtig heißen Flirt, spannende Chats und aufregende Dates mit attraktiven Männern zu erleben? Oder möchtest du dich sogar neu verlieben? Für all das ist die kostenlose Singlebörse Bildkontakte genau die richtige Anlaufstelle. Melde dich noch heute gratis an und lerne nette Single Männer und Single Frauen aus deiner Umgebung kennen. Flirte und verliebe dich neu und mit etwas Glück findest du hier deinen Traumpartner. Probiere es aus, wir freuen uns, dich in unserer über 4 Millionen Mitglieder großen Single Community begrüßen zu dürfen!