Online erledigt man heute nicht nur seinen Einkauf, schreibt E-Mails oder geht seiner Arbeit nach. Auch die Partnersuche läuft heute über das Internet. Unzählige Internet Dating-Portale versprechen, was viele Singles sehnsüchtig suchen – die große Liebe. Doch ist es wirklich so einfach? Und welches Portal ist für die Partnersuche am besten? 

Dieser Artikel hat folgenden Inhalt:

Willkommen im Internet Dating Dschungel!

Die Entscheidung für ein Portal kann schwierig sein. Das Internet beherbergt viele verschiedene Anbieter, die es dir ermöglichen, mit anderen Singles in Kontakt zu kommen. Du musst dich zwischen Partnervermittlungen und Singlebörsen entscheiden. Doch wo liegt der Unterschied?

Internet Dating über eine Partnervermittlung

In einer Partnervermittlung nimmt der Nutzer eine eher passive Rolle ein. Jeder muss Fragen zu seiner Person beantworten und bekommt anhand der Ergebnisse Partner vorgeschlagen. Für diesen Service ist eine Mitgliedschaftsgebühr zu zahlen.

Internet Dating über eine Singlebörse

In einer Singlebörse gestaltet jeder Nutzer seine Partnersuche selbstständig. Über die Profile erfährt man wichtige Informationen über die anderen Nutzer und kann sie bei Interesse kontaktieren. In der Regel sind diese Internet Dating-Portale günstiger oder sogar kostenlos.

Dos & Don´ts bei der Partnersuche im Internet

Bei der Partnersuche im Internet sollte man sich an ein paar einfache Regeln halten.

Don´ts

  • Lügen: Falsche Angaben oder gar ein falsches Profilbild haben beim Online Dating nichts zu suchen. Sei ehrlich und verrate, was man über dich wissen sollte wie dein Alter und deinen Wohnort aber auch deine Hobbys und Interessen.
  • Je mehr, desto besser: Wer wild drauf los schreibt und so viele Singles wie möglich kontaktiert, wird früher oder später merken, dass kaum ernsthafte Kontakte entstehen.
  • Der Perfekte Partner: Löse dich von der Vorstellung, einen perfekten Partner  finden zu wollen. Diesen makellosen Partner gibt es nur in deinen Träumen. In der Realität haben wir alle Ecken und Kanten, die uns zu einzigartigen Personen machen.
  • Kontaktdaten: Wer im Internet sicher auf Partnersuche gehen möchte, sollte sparsam mit vertraulichen Informationen umgehen. Besonders zu Beginn eines Kontakts, sollte man seine Kontaktdaten nicht unbedacht herausgeben.

Dos

  • Das geeignete Portal: Bevor man sich unter die Singles im Internet mischt, sollte man sich für ein Portal entscheiden. Ist man bereit für Internet Dating Geld zu zahlen oder will man lieber auf kostenlose Anbieter zurückgreifen? Wichtige Kriterien sind außerdem Sicherheit, die Zahl der Mitglieder und deren Erfahrungen.
  • Ein ansprechendes Profil: Dein Profil ist entscheidend für eine erfolgreiche Partnersuche im Internet. Besser ist es daher, sein Profil gewissenhaft auszufüllen. Was sollte ein potentieller Partner von dir wissen? Was macht dich besonders?
  • Richtig kennenlernen: Auch wenn man es kaum abwarten kann seinen Flirt zu treffen, sollte man sich Zeit nehmen einander kennenzulernen. Regelmäßige Chats helfen, herauszufinden, wie gut ihr zueinander passt. Erst wenn man sich sicher über die gegenseitige Sympathie ist, ist es Zeit für das erste Date.

Sicheres Internet Dating - So erkennst du Fakes

Viele Singles befürchten beim Online Dating auf Fakes und Betrüger zu stoßen. Zu oft hört man von ahnungslosen Singles, die auf Kriminelle im Internet reinfallen. Doch das ist kein Grund, dem Internet den Rücken zu kehren. Das Gegenteil sollte der Fall sein. Wenn man sich dieser Gefahren bewusst ist und sich an ein paar Regeln hält, kann man das Risiko minimieren und sorglos online flirten.

Die richtigen Portale nutzen: Achte bei deiner Suche nach einer Partnerbörse auf Seriosität und Sicherheit. Hier bei Bildkontakte werden alle Profile vor ihrer Freischaltung überprüft, Um Fakes zu verhindern.

Aus Signale achten: Fordert dich jemand in der ersten Nachricht auf, ihm deine Kontaktdaten zu geben oder übermittelt dir seinerseits Telefonnummer und Mail-Adresse, solltest du skeptisch sein. Zwar muss es sich in diesem Fall nicht unbedingt um einen Betrüger handeln, aber Vorsicht sei geboten. Merk dir daher, dass vertrauliche Informationen in den ersten Mails nichts verloren haben.

Das Profil überprüfen: Häufig erkennt man es bereits an den Informationen in einem Profil, ob es der andere mit der Partnersuche im Internet erst meint. Ist es sorgfältig ausgefüllt und individuell gestaltet, kann man meist davon ausgehen, dass er oder sie tatsächlich auf der Suche nach einer Partnerschaft ist.

Die erste Nachricht – das solltest du beim Internet Dating beachten

Die erste Nachricht muss einfach stimmen. Schließlich hängt der Erfolg oder Misserfolg eines Flirts davon ab. Der Inhalt sollte deshalb einige Kriterien erfüllen:

  • Viele Singles haben bereits ihre große Liebe kennengelernt
    Er sollte individuell und kreativ sein. Man merkt einer Nachricht an, ob sie mit ehrlichem Interesse verfasst wurde, oder ob es sich dabei um einen kopierten Text handelt, der an 20 weitere Personen verschickt wurde.
  • Er sollte neugierig machen und zum Antworten anregen. Dazu kann man beispielsweise Fragen stellen oder eine interessante Geschichte über sich selbst erzählen.
  • Er sollte zeigen, dass du dich mit seinem bzw. ihrem Profil auseinander gesetzt hast. Gehe auf die Interessen oder Hobbys ein.

Das erste Date via Internet Dating

Ihr kennt euch nun beide schon eine gewisse Zeit und wollt euch zu einem Date verabreden. Doch wo trifft man sich am besten?

Der Ort sollte euch die Möglichkeit geben, euch in Ruhe zu unterhalten. Der Treffpunkt darf daher nicht zu laut sein. Eine Disco ist beispielweise eher ungeeignet für ein erstes Date. Außerdem sollte es ein öffentlicher Ort sein. Trifft man sich zu Hause, hat man keinerlei Sicherheiten. Schließlich kennt man sein Date noch nicht persönlich. Deshalb sollte man einen Treffpunkt wählen, an dem sich andere Menschen aufhalten. Hat man sich dann erstmal persönlich kennengelernt, kann man sich zurückziehen. Ein Restaurant ist eine gute Lösung. Hier ist es ruhig und man ist umgeben von Menschen.