Liebesgedichte

Romantische Gefühle erwecken den Poeten in dir.Liebesgedichte sind die lyrische Art, seine Liebe zum Ausdruck zu bringen. Kurz gesagt, Gedichte zur Liebe. Ein Liebesgedicht sagt meistens aus, was der Verliebte für seine Freundin oder Freund empfindet. Allerdings werden in einem Liebesgedicht Sehnsucht, Liebeskummer oder Enttäuschung ebenfalls gerne aufgefasst. Liebesgedichte kurz aus dem Internet ziehen sollte dabei vermieden werden. Verfasse lieber ein persönliches Liebesgedicht an deine Freundin oder deinen Freund. Es muss kein Roman werden. Ein kurzes Liebesgedicht reicht dabei völlig aus, um seine Gedanken zum Ausdruck zu bringen.

Liebesgedichte im Internet

Im Internet findet man viele schöne Liebesgedichte kostenlos zum Download. Allerdings wirkt ein Gedicht zur Liebe erst richtig, wenn es persönlich ist und von Herzen kommt. Klassische Liebesgedichte, etwa von Goethe, sind heute aber immer noch beliebt und dürfen von so bekannten Schriftstellern auch nach wie vor zitiert werden. Wer im Reimen also nicht so begabt ist, aber trotzdem eine schöne Liebeserklärung in Form eines Gedichts schreiben möchte, kann auf derartige Gedichte gerne zurückgreifen und schöne Liebesgedichte ausfindig machen. 

Liebesgedichte - kurz und schön

Liebesgedichte haben die größte Wirkung, wenn sie auf den Punkt gebracht werden. Liebesgedichte kurz und schön zu verfassen und dabei den Nagel auf den Kopf zu treffen ist nicht einfach. Sich kurz zu fassen, ist schwerer als man denkt. Wie Goethe bereits sagte: "...,ich hatte keine Zeit, mich kurz zu fassen".  Kurze Liebesgedichte sind jedoch eine schöne Geste für Zwischendurch. Egal ob handgeschrieben oder ein wenig moderner oder das Liebesgedicht per SMS verfasst. Wer seiner Liebsten oder seinem Liebsten eine Freude machen will, sollte kreativ werden und ein Liebesgedicht kurz und schön nach seinen Vorstellungen verfassen. Der Partner weiß es zu schätzen.

Romantik pur!

Natürlich sind Liebesgedichte romantisch, ganz besonders wenn der Liebende das Gedicht handgeschrieben als Brief übergibt. Aber Vorsicht! Liebesgedichte verfassen sollte den Profis überlassen werden. Nicht jeder hat ein Händchen für Reime und romantische Zeilen, wenn du also nicht gerade bekannt bist für deine künstlerische Ader, dann greife auf Shakespeare oder Goethe zurück. Er verstand sein Handwerk und es ist bewiesen, dass die Frauen bei ihm nur so dahinschmolzen. Ein schlecht geschriebenes Liebesgedicht kann zu ungewollten Lachern führen und das ist ja nicht Sinn und Zweck. Wenn du zwar die richtigen Worte findest, sie aber nicht in passende Reime verpackt bekommst, dann sind Liebesbriefe vielleicht eher eine Option für dich. Liebesbriefe sollten auf jeden Fall mit Hand geschrieben sein und das ausdrücken, was du an deinem Partner besonders liebst.

Gefühle zeigen in der Partnerschaft

Gerade in einer langen Beziehung bleiben Gefühle und Romantik manchmal auf der Strecke. Da hilft es auch nicht, an Valentinstag loszuziehen um schnell ein paar einfallslose Rosen zu kaufen, denn das bringt die Romantik auch nicht zurück! Stattdessen reicht es oft schon, eine romantische SMS zu schicken oder den Partner mit einem selbstgeschriebenen Liebesgedicht zu überraschen. Eine Liebeserklärung kann man nicht oft genug bekommen.

Liebe kommt nie aus der Mode

Auch wenn sie immer mehr in Vergessenheit geraten sollten, sind sie doch noch lange nicht ausgestorben, die romantischen Gesten. Gerade in Zeiten von Internet und Handy sind hand- und vor allem selbstgeschriebene Liebesgedichte etwas ganz Besonderes und können jeder Beziehung wieder etwas Romantik verleihen. Traut euch einfach und schaut, wie euer Partner reagieren wird. Romantik und Liebe kommen nie aus der Mode!

Liebesgedichte in der Singlebörse?

Manch einer könnte meinen, dass sich Liebesgedichte auch in einer Singlebörse gut machen. Da solltest du allerdings eure romantische Ader etwas zurückstellen. Liebesgedichte sind eben doch eher etwas für einen festen Partner, den man schon näher kennt und dessen kleine Makel man lieben gelernt hat. Wenn du auf bildkontakte.de jemanden anschreibst, solltest du etwas spontanes schreiben, das sich vielleicht auf das Profil oder das Profilbild bezieht. Liebesgedichte sind da eher unangebracht und kommen meistens nicht gut an. Also spar die deine Kreativität lieber auf, bis du deinen Traumpartner gefunden hast und ihn damit überraschen kannst. In erster Linie ist das Flirten in einer Online-Singlebörse wie bildkonakte.de etwas sehr Spontanes und Lockeres. Wenn du Spaß daran hast, bist du auf bildkontakte.de genau richtig. Vielleicht findet sich unter den über 2 Millionen angemeldeten Singles dein Traumpartner. Und wenn ihr euch erst einmal näher kennen gelernt habt, kannst du auch gerne eine Liebeserklärung aussprechen oder aufschreiben.

Jetzt gratis anmelden & Partnersuche starten

Tags:

Kommentare sind geschlossen.