Frauen haben ein genaues Bild davon, wie ihre große Liebe, der Traumpartner sein soll. Groß, durchtrainiert, humorvoll und tierlieb oder eher schlank, ehrgeizig und beruflich erfolgreich? Jede Frau hat andere Vorstellungen von ihrem Traummann. Doch was macht einen Traummann wirklich aus und wie lernt man diesen kennen?

Dieser Artikel hat folgenden Inhalt: 

Traummann gesucht – so sollte er sein

Die Vorstellung vom Traummann hat sich mit den Jahren gewandelt. Noch vor über 50 Jahren galt ein Mann dann als ideal, wenn er für die Familie sorgen konnte. Gesund musste er sein, stark und wenn er dann noch höflich war, hatte  man eine besonders gute Partie erwischt. Heute legen selbstbestimmte und emanzipierte Frauen auf ganz andere Dinge Wert und die Vorstellung eines Traummannes unterscheidet sich von Frau zu Frau. Während die einen sich einen starken Mann an ihrer Seite wünschen, der die Zügel in die Hand nimmt und ihnen das Gefühl von Sicherheit gibt, sehnen sich andere Frauen nach einem sensiblen Seelenverwandten, der sie auf Händen trägt und bester Freund und Liebhaber zugleich ist. 

Wir haben  2.264 unserer Mitglieder zum Thema „Single-Perspektiven: Partnersuche“ befragt. Die durchgeführte Studie ergab, dass 83 % der männlichen und 90 % der weiblichen Befragten eine genaue Vorstellung davon haben, wie ihr Traumpartner sein soll. Demnach wissen vor allem Frauen, was sie von ihrem Traummann erwarten.

Was macht einen Traummann aus? Auf diese 4 Dinge legen Frauen besonders Wert 

1. Humor: 77,9 % der weiblichen Befragten gaben an, dass sie einen Partner für eine Beziehung suchen, der humorvoll ist. Sie wollen in einer Beziehung gemeinsam lachen können und viel Spaß mit ihrem Partner haben.

2. Aussehen: 64,9 % gaben an, dass das Aussehen bei der Partnersuche eine wichtige Rolle spielt. Attraktivität kann in vielen Fällen darüber entscheiden, ob ein Kontakt zustande kommt oder nicht.

3. Berufliche Situation: Der Partner sollte einen festen Job haben und eine gewisse finanzielle Sicherheit mitbringen. So denken zumindest 62,7 % der weiblichen Befragten.

4. Bildung: 52,9 % aller weiblicher Befragten gaben an, dass der Traumpartner gebildet sein sollte.

Auch die englische Dessous-Firma „Bluebella“ versuchte in einer Umfrage den Traumman schlechthin zu ermitteln. Dabei zählten allerdings nur die äußeren Werte, denn den befragten Frauen wurde die Möglichkeit gegeben, sich aus den einzelnen Körperteilen der Stars und Sternchen ihren perfekten Mann zusammenzustellen. Das Ergebnis zeigt, dass Frauen rein optisch volles Haar, wie das von Sänger Harry Styles, bevorzugen, gepaart mit dem Bizeps von Schauspieler Brad Pitt und den athletischen Beinen von Ex-Fußballstar David Beckham. 

Letztendlich zeigt sich also, dass Aussehen und Geld durchaus eine Rolle spielen, aber definitiv nicht alleine ausschlaggebend für die Partnerwahl sind. Frauen wollen vielmehr, dass sie mit ihrem Partner gemeinsame Hobbys und Interessen teilen können und dass dieser Werte wie Treue, Ehrlichkeit und Respekt vertritt.

Traummann auf den zweiten Blick

Das Wichtigste zuerst: Erwarte keinen Prinzen, der dich im Sturm erobert. Diesen einen, makellosen Mann gibt es nicht. Daher ist es nicht immer die beste Lösung, krampfhaft nach einem möglichen Traummann Ausschau zu halten. Manchmal trifft man ihn ganz unerwartet. Doch bis dahin begegnet man vielen Menschen, die sich vielleicht erst auf den zweiten Blick als Traummann entpuppen würden. Und genau dort liegt der Fehler. Der unscheinbare Mann aus der Straßenbahn oder der nette Kassierer im Supermarkt ist vielleicht genau der, auf den du immer gewartet hast. Gib deinem Flirt eine Chance!

Drei wertvolle Tipps, um den Traummann zu erobern

1. Mit den richtigen Blicken und Gesten signalisierst du ihm, dass du Interesse hast. Schaue ihm lange in die Augen oder berühre ihn beiläufig. Erwidert er diese Signale, weißt du, dass auch er interessiert ist.

2. Versuche ein Gespräch herzustellen, bei dem er im Fokus steht. Befrage ihn zu seinen Hobbys und zeige ehrliches Interesse. Männer reden gerne über Erfolge, wenn du also auf Anhieb kein passendes Gesprächsthema hast, bieten sich beispielsweise Sport oder sein Beruf an.

3. Errege sein Interesse. Erzähl ihm wichtige und interessante Dinge über dich, aber verrate nicht gleich jedes Detail, um ihm die Möglichkeit zu geben, weitere Fragen zu stellen.

Traummann finden beim Online Dating


 Geschmäcker sind unterschiedlich.Wer seine Chancen auf den Traummann maximieren möchte, sollte das Internet nutzen. Online Dating hat sich zu einer der wichtigsten und erfolgreichsten Methoden der Partnersuche entwickelt. Bereits jede dritte Beziehung entsteht heute dank Singlebörsen, Partnervermittlungen und Co. Man lernt sich online kennen, erfährt ob man sich sympathisch ist und verabredet sich auf ein Date. Einfacher könnte die Partnersuche nicht sein.

 

 

In der Singlebörse bildkontakte.de flirten täglich viele Singles miteinander, lernen sich kennen und lieben. Hier treffen sich über 3 Millionen Mitglieder.

Sie hat ihren Traummann bereits gefunden