Online Dating – wenn online echte Gefühle entstehen

Online Dating ist für jeden die richtige LösungEs begann mit einer ersten, unverbindlichen Nachricht. Einem einfachen „Hallo“. Doch was daraus wurde, war so viel mehr: Für viele Paare fällt der Startschuss ihrer Beziehung online, so auch für Hartwig und Michaela, die auf der Singlebörse Bildkontakte zum ersten Mal aufeinander trafen. Sie lernten sich im Internet kennen und lieben.

Tägliche Chats, heiße Flirts und lange Telefonate, das ist es, was Online Dating ausmacht.

Inhalt

Ist Online Dating das Richtige für mich?

Viele Singles scheuen auch heute noch davor zurück, sich auf Singlebörsen oder Partnervermittlungen anzumelden. Doch das Image des Online Datings hat sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt: Längst sind Partnerbörsen und Co. nicht mehr verpönt. Schließlich lernen sich bereits ein Drittel aller Paare über das Internet kennen. Wie eine Studie des BVDW zeigt, würde sogar die Hälfte aller Deutschen heute zugeben, den Partner im Internet kennengelernt zu haben. Die Zeiten, in der man über den Singletreffpunkt Online Dating geschwiegen hat, sind also längst vorüber.

4 Tipps für mehr Erfolg beim Online Dating

In großen Singlebörsen hat man als Single die Qual der Wahl. Oft warten zahlreiche Profile darauf entdeckt zu werden. Doch bei so viel Auswahl ist es gar nicht so einfach aus der Masse hervorzustechen. Wer beim Online Dating erfolgreich sein möchte, dem können die folgenden Tipps behilflich sein:

1. Den passenden Nickname wählen

Der gewählte Spitzname kann darüber entscheiden, ob ein Kontakt zustande kommt, oder nicht. Er sollte daher mit Bedacht gewählt werden. Auch heute sind Spitznamen, die den eigenen Vornamen und eine Zahl enthalten sehr beliebt. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass die Partnersuche mit einem solchen Nickname leichter fällt. Wirklich kreativ sind diese Spitznamen nicht. Wenn man jedoch kein Risiko eingehen möchte, macht man damit nichts falsch. Wer bei der Wahl eines Nicknames kreativer ist, fällt unter den vielen unscheinbaren Namen wie Rolf61, Helena74 oder Claudia86 besonders auf.

Ein Nickname kann viel über die Person aussagen. Wer mehr als nur seinen Namen und seinen Jahrgang preisgeben möchte, kann den Spitznamen nutzen, um etwas über sein liebstes Hobby, seine Vorlieben oder seine Persönlichkeit auszudrücken. Wie wäre es mit TanzTina oder TimTräumer? Je auffälliger der Nickname, desto eher wird er von anderen Singles wahrgenommen.

2. Das Profil aussagekräftig gestalten

Im Profil hat jeder Single die Möglichkeit sich anderen vorzustellen –  es ist quasi das Bewerbungsschreiben für die Partnersuche. Wer bei der Partnersuche im Internet Erfolg haben möchte, sollte sich überlegen, was einen potentiellen neuen Partner interessieren könnte.

  • Was sind deine liebsten Hobbys?
  • Wie sollte dein Traumpartner/ deine Traumpartnerin sein?
  • Suchst du eine feste Beziehung, eine Affäre oder nur lockere Bekanntschaften?
  • Welchem Beruf gehst du nach?
  • Wie würdest du dich beschreiben?

Je ausführlicher, desto besser…zumindest in einem gewissen Rahmen. Wenn man schon alles über dich weiß, wo bleibt dann noch die Spannung? Tipp: Achte auf deine Rechtschreibung.

3. Ein ansprechendes Profilbild wählen

Es ist das Herzstück deines Profils – dein Foto. Deshalb solltest du nicht einfach irgendeins wählen. Jeder Mensch hat eine Schokoladenseite, ein bestimmtes Licht, in dem er gut aussieht oder ein liebstes Kleidungsstück, das besonders vorteilhaft geschnitten ist. Wähle ein Foto, auf dem du dir selbst am besten gefällst. Wichtig ist, dass du ein aktuelles Foto wählst, das dich so zeigt, wie du bist. Denn spätestens bei dem ersten Treffen wird auffallen, ob du bei deinem Profilbild gemogelt hast.

Noch ein kleiner Tipp: Ein Lächeln macht dich gleich sympathischer.

 

So bitte nicht:

So sollte dein Profil nicht aussehen

 

✖ Einfallsloser Nickname

✖ Rechtschreibfehler, unkreative Profilangaben

✖ Falsch geschnittenes Profilbild

 

Besser:

So könnte ein gutes Profil aussehen

 

✔ Kreativer Nickname

✔ Aussagekräftiges Profil 

✔ Aktuelles + ansprechendes Profilbild

 

4. Die erste Nachricht schreiben 

Du bist auf ein interessantes Profil gestoßen und möchtest nun eine erste Nachricht schreiben? Mit dieser Entscheidung machst du einen großen Schritt bei deiner Partnersuche. Auch wenn viele beim Online Dating darauf warten angeschrieben zu werden, kann es viel mehr bewirken selbst aktiv zu werden. Damit dir das auch gelingt, haben wir hier ein paar Tipps für deine erste Nachricht:

 So sollte eine erste Nachricht nicht aussehen.

So nicht! Diese Nachricht landet wohl bei jedem, der sie erhält sofort im Papierkorb.

Besser:

  • Vermeide 0-8-15 Anmachsprüche: Deine Angebetete bzw. dein Angebeteter bekommt vermutlich regelmäßig Nachrichten. Plumpe Anmachen oder einfach ein alleinstehendes „Hi“ werden meist gekonnt ignoriert. Anders ist es hingegen, mit einer kreativen und ehrlichen Nachricht.
  • Halte dich kurz: Kaum einer ist gewillt eine erste Nachricht zu lesen, die mehr einem Roman gleicht. Die Mail sollte deshalb kurz gehalten werden. Erzähle kurz etwas über dich und stell vielleicht eine erste Frage. Versuche das Interesse zu wecken.
  • Bleib eindeutig: Du kennst deinen Gegenüber noch nicht. Um Missverständnissen vorzubeugen ist Ironie daher dringend zu vermeiden.

Online kennengelernt: Wie geht es weiter?

Auch online können echte Gefühle entstehenBis zu einem ersten Treffen vergehen oft viele Tage, Wochen oder sogar Monate, in denen man sich gegenseitig kennenlernen kann. Zwar kann man schon viel durch das Profil über den anderen erfahren, doch die Eigenschaften, die die Person wirklich ausmachen, lernt man erst mit der Zeit kennen. Ist er mir sympathisch? Mögen wir dieselben Dinge? – viele Fragen klären sich bereits online, doch ob man wirklich zusammen passt entscheidet sich erst bei einem gemeinsamen Treffen.

Der richtige Zeitpunkt für das erste Treffen

Es gibt keine Regel darüber, wann man sich zum ersten Mal treffen sollte. Meist ergibt sich der Zeitpunkt aus den gemeinsamen Nachrichten und Telefonaten. Irgendwann hat man einfach das Gefühl, dass man den Kontakt vertiefen und sich näher kennenlernen möchte. Dieser Punkt ist bei jedem unterschiedlich: Die einen treffen sich bereits nach wenigen Nachrichten, die anderen gehen lieber auf Nummer sicher und warten ab, bis sie den Chatpartner besser kennen, bevor sie sich auf ein erstes Date treffen. So oder so, jeder sollte den für ihn richtigen Zeitpunkt abwarten.

Wenn aus Online Dating die große Liebe entsteht

Hartwig und Michaela haben sich über die Singlebörse Bildkontakte kennengelernt. Nach vielen intensiven Nachrichten trafen sie sich schließlich zu einem gemeinsamen Dinner bei Kerzenschein. Bereits seit diesem Abend sind sie unzertrennlich – genau aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Menschen für Online Dating. Sie alle suchen nach der Person, die zu ihnen gehört, nach dem einen Menschen, mit dem sie ihr Leben teilen wollen.

Online Dating mit Bildkontakte - so geht´s

Wie Hartwig und Michaela haben sich schon viele Singles über bildkontakte.de kennen und lieben gerlernt.

 

Wenn auch du auf der Suche nach einem Partner bist, dann melde dich kostenlos an und werde ein Teil der wachsenden Single Community.

 

Nutze alle wichtigen Funktionen völlig gratis und knüpfe neue Kontakte in deiner Umgebung. Wir freuen uns auf dich!

Autor:

Tags: , , , , ,

Eine Antwort zu “Online Dating – wenn online echte Gefühle entstehen”

  1. maria sagt:

    bin auf der Suche nach einem Partner

Hinterlasse eine Antwort