Wir verwenden Cookies um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere InformationenX

  Zurück  
Rafael11
LUFTLINIE: ???
 
Möchtest du mich kennenlernen?
Ja
Vielleicht
Nein
Du möchtest Rafael11 kennenlernen?



Die Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und verpflichtet dich zu nichts.
Nachricht schreiben
Mitglied ist nicht Online
Zum Schutz der Privatsphäre siehst du das Bild erst, wenn du dich registrierst.Bitte erst anmelden bzw. einloggen, um die Bildergalerie zu sehen
Weitere Bilder Weitere Bilder (5)
 
Alter: 52 Jahre Geschlecht: Männlich
Größe: 161 cm und sucht: Frauen
Gewicht: 67 kg im Alter von 33 bis 45
Augenfarbe: braun Land: Deutschland Deutschland
Haarfarbe: schwarz Bundesland: Sachsen
Kinder: finde es raus PLZ: 013...
Kinderwunsch: finde es raus Wohnort: Dresden
Sternzeichen: Jungfrau Lobe/Beschw.: 0 / 0
Kontaktwunsch: nette Leute Punkte: 182.236
Raucher: nein    
 
Motto: Always look on the bright side of life. . . .
Beruf: Selbstständig
Traumpartner: Jede/r ist auf seiner Art ein "Traumtyp". . für die, die es so fühlen
Beziehungsstatus: Single
Hobbys: Kino, Lesen, Musik, Tanzen, Salsa . . . . noch mehr :-)
Ich spreche: Deutsch, Englisch
Vorlieben: Ehrlichkeit, Spontanität, Humor, Loyalität, niveauvolle Gespräche, Kochen
Abneigung: Unehrlichkeit, Oberflächlichkeit
Beschreibung: Sich selbst zu beschreiben ist schwer. . . :1:


Diese Wörter habe ich mal gelesen und haben mich berührt :

Nur Wärme
kann Wärme erzeugen.

Nur Offenheit
öffnet die Herzen.

Nur Freundlichkeit
befreit den Alltag
von seiner Alltäglichkeit.

(Hans Kruppa)
-. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -. -
Und hier eine Geschichte, die mich nachdenklich gestimmt hat:

"ICH HATTE DICH LIEB"

Am Morgen bist du sehr früh aufgestanden und hast die Koffer gepackt. Du nahmst meine Leine, was war ich glücklich! Noch ein kleiner Spaziergang vor dem Urlaub - Hurra!
Wir fuhren mit dem Wagen und du hast am Straßenrand gehalten. Die Tür ging auf und du hast einen Stock geworfen. Ich lief und lief, bis ich den Stock gefunden und zwischen meinen Zähnen hatte, um ihn dir zu bringen. Als ich zurückkam warst du nicht mehr da! In Panik bin ich in alle Richtungen gelaufen, um dich zu finden, aber ich wurde immer schwächer. Ich hatte Angst und großen Hunger. Ein fremder Mann kam, legte mir ein Halsband um und nahm mich mit. Bald befand ich mich in einem Käfig und wartete dort auf deine Rückkehr. Aber du bist nicht gekommen. Dann wurde mein Käfig geöffnet, nein, du warst es nicht - es war der Mann, der mich gefunden hatte. Er brachte mich in einen Raum - es roch nach Tod! Meine Stunde war gekommen.
Geliebtes Herrchen, ich will, dass du weißt, dass ich mich trotz allen Leidens, das du mir angetan hast, immer noch an dein Bild erinnere. Und falls ich noch einmal auf die Erde zurückkommen könnte - würde ich auf dich zulaufen, denn ICH HATTE DICH LIEB! ! !
Das solltest du
noch über mich
wissen:
einfach fragen . . . . . . . : -)
 
  Zurück  
Support | Hilfe | AGB | Datenschutz | Preise | Leistungen | Presse | Impressum | Jobs | Werbung | Glossar